Berühmte Maritime Explorers und Epic Sea Reisen

16. März 2015 admin Allgemein

Viele der berühmtesten und einflussreichsten Figuren der Geschichte machte ihren Einfluss auf die Welt von den Decks der Schiffe. Bei der Erkundung der Welt von heute lohnt es sich, die Erinnerung an diese furchtlosen Menschen, die dazu beigetragen, finden neue Länder und Kulturen, etablierten Handelsrouten und mitgestaltet die Welt, wie wir sie kennen.

Sir Francis Drake

Nachdem ich die meisten Zeit seines Lebens auf See, verpflichtete sich die aus dem 16. Jahrhundert englischen Entdecker Sir Francis Drake eine Expedition in die Welt zu umrunden. Die Reise dauerte ihn von 1577 bis 1580 [1.999.003] [1.999.002] Nach seiner Rückkehr wurde er von Königin Elizabeth zum Ritter geschlagen. Neben seiner weltweiten Reisen der Exploration, verbrachte Drake Großteil seiner Zeit in der elisabethanischen Ära der Suche nach spanischen Schiffen und als Vizeadmiral er war zweiter Kommandant der englischen Flotte, die die spanische Armada im Jahre 1588 [1.999.003] [1.999.002] besiegt Christopher Columbus

Christoph Kolumbus für seine Entdeckung der „Neuen Welt“ in seiner Abfolge von Fahrten, die im Jahr 1492 begonnen, während der Suche nach einem alternativen Handelsroute nach Indien. [1.999.003] [1.999.002] Columbus Kapitän der Weihnachts Maria, während zwei andere Schiffe, die Ni & ntilde; a. und die Pinta, flankiert seinen vier Reisen in die Karibik und Südamerika über den 12 Jahren, die folgten [1.999.003] [1.999.002] Die italienischen Entdecker noch feierte heute als Entdecker von Amerika , während es tatsächlich zu Ehren des italienischen Kartographen benannt, Amerigo Vespucci, die im wesentlichen überzeugte die Kräfte, die zu der Zeit, es war ein neuer Kontinent, und nicht Teil von Indien zu sein.

Marco Polo

[ 1999002] Das 13. Jahrhundert venezianischen Kaufmann reiste zu vielen Teilen der Welt, aber vor allem durch seine Erforschung China und der Mongolei aus Europa, seine Reise Schriften und seine Verbindung mit Kublai Khan, Enkel von Dschingis Khan bekannt. [1.999.003] [1.999.002] In der Tat war es seine Schriften über den Osten der Reichtümer, die Columbus inspiriert zu versuchen, eine Westpassage.

Richard Hawkins

Das 17. Jahrhundert elisabethanischen Explorer erhielt Ruhm für seine Reisen nach Südamerika und seinen Dienst für die Königin gegen die Portugiesen und die spanische Armada.

Hawkins ‚Schiff, die Dainty, wurde auf dem Weg nach Brasilien im Jahre 1597 in der Bucht von Atacames von sechs Schiffen angegriffen. Der Kampf dauerte drei Tage, bis schließlich Hawkins wurde besiegt und in Spanien inhaftiert, aber sechs Jahre später durfte er nach England, wo er zum Ritter geschlagen wurde zurück.

Samuel de Champlain

Die Französisch Seemann von Brouage verbrachte einen Großteil seiner Zeit mit der Erforschung Nordamerika und untersucht die Kultur Französisch in Kanada, oder „Neu-Frankreich“. Der Gründer von Quebec, de Champlain ist auch für die Erstellung von Handelsbeziehungen mit Amerika bekannt.

Bartholomäus Diaz

Bartholomäus Diaz, der portugiesische Entdecker des 16. Jahrhunderts, segelte um das Kap der Guten Hoffnung, die er mit dem Namen „Kap der Stürme“ im Jahre 1488 bei dem Versuch, einen Weg nach Asien zu finden. [1.999.003] [1.999.002] Aber es war nicht bis Lands portugiesische Entdecker Vasco da Gama segelte im Jahre 1497, dass ein Handelsposten wurde in Indien aufgebaut, und man der wichtigsten Gewürzstraßen in der Geschichte gegründet.

Diese Männer stark definiert unserer heutigen Welt, und ihre Hinterlassenschaften auf dem Wasser, die sie berühmt gemacht haben bleiben noch. Bei Reisen diese Routen, darf man nicht vergessen ihre Vergangenheit oder diejenigen, die auf sie Geschichte geschrieben hat.

Kommentare sind derzeit geschlossen.


Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/