Bikerschmuck

2. Oktober 2015 admin Allgemein

Einen sehr eigentümlichen Part der Gesellschaft machen die Motorradfahrer aus. Logischerweise existieren eine Vielzahl verschiedener Bikertypen, welche ihr bevorzugtes Hobby mit starker Freude leben: Die einen fahren einmal jährlich eine Strecke mit Freunden oder anderen gleichgesinnten und die anderen hingegen leben für ihren Bikerclub und verbringen jeden Tag auf ihrem Bike. Wenn auch dieses Phänomen ihren Ursprung in Amerika hat, so existieren inzwischen auch in der BRD eine Vielzahl von Clubs. Angefangen bei dem überschaubaren Club der Freizeit-Motorradtouren mit den Anhängern macht, bis hin zu den berühmten Clubs, die es zu weltweiter Bekanntheit gebracht haben aber das nicht ausschließlich mit positiven Schlagzeilen. So stark sich die Clubs auch untereinander unterscheiden mögen, so z.B. mit ihrer Kleidung (auch Kutten) oder ihrem Auftreten, so besitzen sie doch alle eine Gemeinsamkeit: Die Affinität für besonderen Silberschmuck wie Ringe, Ketten oder Armbänder. Auch einige Symbole und Motive sind wiederholt in der Bikerszene aufzufinden. Herausragender Beliebtheit erfreuen sich Totenkopfringe, aber Ankerringe und auch anderen Motive aus der Seefahrt werden – insbesondere von Bikern aus dem nördlichen Teil Deutschlands – gerne getragen. Auch abseits der Biker-Subkultur erfreuen sich die martialischen Motive des Bikerschmucks Beliebtheit, so sind Totenkopfringe in der Rockabilly- und Gothicszene ein nicht wegzudenkendes Schmuckstück. Inzwischen sind solche Accessoirs emanzipiert und können von jedermann ohne zwangsweise zur Zielscheibe schiefer Blicke zu werden. Bikerschmuckstücke wie zum Beispiel die Skullringe als modisches Statement sind Gesellschaftstauglich geworden. Bewiesen wird das durch die schiere Menge an Angeboten auf Verkaufsplattformen im Netz. Demjenigen dem größtenteils der modische Part wichtig ist, der kann sich über günstige Angebote freuen, denn selbige beginnen schon bei 5 €. Selbstverständlich ist das lediglich der „Discounter“ des vielfältigen Online-Angebots, es existieren auch zahlreiche spezialisierte Anbieter, die Ringe auf Anfrage und nach dem persönlichen Wunsch komplett Maßgeschneidert anfertigen. So bekommt man absolute Freiheit zu entscheiden, was für Größe das Schmuckstück der Begierde haben darf, was für Edelmetalle und vielleicht auch Steine verwendet werden dürfen und selbstverständlich ist viel Frei für Sonderwünsche vorhanden. Man muss ja nicht ausschließlich an sich selbst denken? Für den Bikerclub ist ein eigens geschmiedeter Bikerring ideal.
Es gibt sicher keine bessere Möglichkeit Identifikationsraum zu schaffen und das Zusammengehörigkeitsgefühl des eigenen Bikerclubs zu zeigen, als dass das Gruppensymbol den Ring jedes Mitgliedes ziert. Natürlicherweise ist solch eine Spezialanfertigung nicht bloß etwas für harte Motorradfahrer. Die Geschmäcker sind – wie jeder weiß – unterschiedlich und es so, dass die Individualisten besondere Ansprüche an seine Accessoirs hat. Niemals – es muss ganz genau der eigenen Vorstellung entsprechen. am Finger hat. Der Entschluss nach einem in Massenfertigung hergestellten Ring zu greifen oder sich einen den genauen Vorstellungen entsprechenden fertigen zu lassen bleibt natürlich jeder Person selber zu entscheiden. Wer sich gegenwärtig noch nicht sicher bezüglich seiner Entscheidung ist, demjenigen ist zu raten, sich über seinen exakten Wunsch klarzuwerden Und das ist absolut akzeptabel, zwar muss man auf diese Art der Wunschverwirklichung mehr in das Portmonnaie greifen, aber als Gegenleistung hat man die Möglichkeit dem Künstler, der den eigenen Ring entworfen hat dann persönlich seinen Dank zu sagen und hat die Gewissheit, dass das Schmuckstück ein Produkt von hochwertiger händischer Fertigung in den Händen hat.Wenn eine genaue Vorstellung vom Aussehen des Schmuckstücks entstanden ist, sich aber nichts vergleichbares aufstöbern lässt, oder die angebotenen Schmuckstücke zu schnöde sind, der ist beim Goldschmied perfekt aufgehoben, und findet dort einen Begleiter fürs ganze Leben, der auch noch den eigenen Vorstellungen entspricht.

totenkopfringe hamburg

Kommentare sind derzeit geschlossen.


Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/