Google Chrome andauernd abstürzt – Wie Fix It

3. April 2015 admin Allgemein

Es gibt viele Gründe für Google Chrome stürzt. Einer der Gründe dafür könnte eine alte Version von Internet Download Manager ist. Um den Absturz aus diesem Grund, zu aktualisieren, um IDM v6.03 beta zu beheben, oder deaktivieren Sie die Option „Erweiterte Browser-Integration“ im IDM, indem Sie auf, um Optionen zu gehen und dann Allgemein. [1.999.003] [1.999.002] Wenn Ihr Google Chrome ist Absturz wenn Sie versuchen, auf einem Asus EeePC mit einer veralteten Version von Asus WebStorage drucken, können Sie dieses Problem lösen, indem Sie die neueste Version von ebStorage.

Eine weitere häufige Ursache für den Absturz ist die Unvereinbarkeit von Google Chrome mit viel Software, um dieses Problem zu lösen, ist derzeitige Ansatz zu versuchen, die Software zu deaktivieren oder zu versuchen, immer eine aktualisierte und aktuelle Version davon zu sehen, ob das Problem dadurch behoben. Verschiedene Software, die bisher identifiziert wurden, unvereinbar zu Google Chrome werden veraltete Versionen von iS3 Anti-Spyware (STOPzilla), NVIDIA Network Access Manager NVIDIA nTune, NOD32 Version 2.7, Hide My IP, Venturi-Firewall, veraltete Versionen von WinMount und PPLive. Es gab Kompatibilitätsprobleme verursacht Abstürze mit NVIDIA Desktop-Explorer von der nvshell.dll Bibliothek verursacht wiesen. Sie können versuchen, diese durch Entfernen nvshell.dll lösen.

Eine weitere häufige Ursache für den Absturz ist das Benutzerprofil des Browsers korrumpiert. Sie können dieses Problem durch die Schaffung eines neuen Benutzerprofils, um das korrupte ein indem Sie die folgenden Schritte ersetzen fixieren.

  1. Völlig verlassen Google Chrome
  2. , um das Zum Menü Start> Ausführen .
  3. Geben Sie eine der folgenden Verzeichnisse in das Textfeld ein und drücken Sie OK .
    • Windows XP:% USERPROFILE% Lokale Einstellungen Anwendungsdaten Google Chrome User Data
    • Windows 7 oder Windows Vista:% USERPROFILE% AppData Local Google Chrome User Data [1.999.013] [1.999.026] [1.999.013]
       

    • Benennen Sie den Ordner mit dem Namen „Default“ im Verzeichnisfenster auf „Backup Standard.“

Öffnen Sie die Google Chrome erneut, die eine neue „Standard“ Ordner automatisch erstellt werden, das sollte das Problem zu lösen.

Kommentare sind derzeit geschlossen.


Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/