Hochzeitslocation Hamburg

13. Juni 2014 admin Allgemein

Hinterher gingen wir zu einem Weißwurstfrühstück, an welchem Ort unsereins schon mit uns gerechnet und mit Applaus seitens der Familie und Besucher aufgenommen wurden. Ich wie auch mein Geliebter haben jeweils einen Rotwein wie auch ein Bierchen genossen, vielmehr ging auch nicht. Auf der einen Seite aus Aufregung, andererseits weil unsereiner ja bei normalem Verstand mussten. Hiernach gingen wir zum Standes Amt, wo ich sogar relativ gelassen blieb. Doch sechzig Minuten später mussten wir uns zu der Kirche machen. Meine Aufregung stieg akut & ich habe mein Herz richtig pumpen gespürt. In dem Gotteshaus angekommen, waren sämtliche Verwandten bereits anwesend. Wir liebsten jedweden jeweiligen Moment, nichtsdestotrotz waren es geringfügige Dinge aufgrund der Nervosität, welche mich ein wenig beunruhigt haben. Bspw. wusste ich nicht in wie weit ich den Brautstrauß pausenlos in der Hand haben oder doch vielmehr ablegen zu hatte. Ganz egal , dann war der Trauspruch an der Reihe & da passierte etwas, was an und für sich nicht passieren dürfte. Dieser ist mit nach der Hälfte entfallen. Aber mein Ehemann grinste mich nur an und sogleich fiel dieser mir erneut ein, sodass ich den zu Ende sagen konnte. Wir sagten bei ja & man spielte religiöse Lieder. Mein Liebster hat mir durchgängig Mut gemacht, indem er immerzu Textstellen aus Rain Man gesagt hatte, der unser liebster Film ist. Anschließend gingen wir das Gotteshaus & es gab ein Empfang in Form von Sekt. Dort haben wir uns mit unseren Gästen unterhalten und meine Wenigkeit durfte mir des Öfteren anhören, wie reizend ich doch aussehe.

Vor zwei Wochen ist es soweit gewesen. Mein Liebster sowie meine Wenigkeit haben uns in dem Standesamt wie auch in der Kirche trauen lassen. Dennoch stellten sich davor viele Fragen, wie zum Beispiel jene nach dem richtigen Hochzeitskleid und der selbstverständlich geeigneten Location. Auf alle Fälle hat unsereiner sich für die Location entschieden, welche uns super gepasst hat. Es war vielleicht das wundervollste Erlebnis meines Lebens, damit meine Wenigkeit der Welt hiervon erzählen muss.

Dort angekommen wurde gefeiert. Die Anspannung war wie im Fluge weggeblasen. Wir zelebrierten pausenlos und es war richtig wunderbar mit seinen Bekannten, seinen Verwandten und natürlich seinem Mann solch ein unbeschreiblich schönes Erlebnis zu feiern.

Danach ging es mitsamt sehr hübschen Kutscher in das Gasthaus. Wenn man selbst in dem Auto sitzt, ist es sogar viel aufregender, falls alle Automobile dem Paar zuhupen und dadurch gratulieren.

Mein Liebster sah selbstverständlich auch äußerst gut aus mit einem Anzug wie auch seinen Schuhen! Unsere Familien kamen erwartungsgemäß ebenfalls, für Fotos. Es war sehr lustig mit den eigenen Brüdern Bilder zu machen in verschiedenen Posen. Mein Favoritenfoto ist das, wo meine Geschwister mich diagonal heben wie auch dabei so lieb grinsen, wie ich es noch nie zuvor gesehen habe.

Es war wolkenloses sowie angenehmes Wetter. Es war nicht eine Wolke am Firmament zu entdecken. Es fing etwa um acht Uhr am Morgen an, während meine Person einen Termin bei meinem Stammfriseur hatte & sie meinen Lockenkopf schön frisiert wie auch noch dazu mittels einer Brosche versehen hat. Danach hat sie mich außerdem geschminkt. Meines Erachten nach war ich bis dato nie so attraktiv gewesen und mein Liebster fiel aus allen Wolken. Gegen 10 Uhr traf unser Fotograf ein, um erste Fotos zu machen. Unsereiner haben die Posen eingenommen & die Fotosession würde . Die Fotos wurden hauptsächlich bei einem hübschen Brunnen geschossen, an der Stelle, an der die kleine Fontäne war. Danach sind unsereiner zu der weitflächigen Weide angekommen, die nur zwanzig Meter von unserer Örtlichkeit fern gelegen ist. Auf der Grünfläche existierten Lilien und etliche weitere Blumenarten, welches eine einzigartige Landschaft bot.

Hochzeitslocation Hamburg

hamburg hochzeitslocation

Kommentare sind derzeit geschlossen.


Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/