Wochenende Hamburg

Nur einige 100 Meter weiter weg befindet sich die S-Bahn Brücke Sternbrücke. Unterhalb der S-Bahn Brücke gibt es mehrere beliebte Hamburger Clubs. Da befinden sich zum Beispiel der Waagenbau sowie das Fundbüro, beides Nachtclubs in denen Nachts zu Elektromusik gefeiert wird, jedoch auch die Astra-Stube ist an dem Ort, ’ne eher kleine Kneipe, in welcher sehr häufig junge Bands singen.

Das sind einige wenige Einblicke zum Hamburger Partyleben. Natürlich kann man da noch allerhand mehr sehen. Jemand sollte in Hamburg insbesondere samstags viel sehen & in vielen verschiedenen Ortsteilen findet ein vollkommen gegensätzliches Nachtleben statt.

Es ist aber keineswegs so, dass sich der ganze Tag am Wochenende ausschließlich in St. Pauli stattfindet. Es gibt viele Stadtteile, die am Abend seitens zahlreichen Menschen überlaufen werden, wo jedoch alles ein bisschen relaxter zu sich geht. Die Sternschanze, ist ein Stadtteil wo sich jede Menge Bars befinden: in der Hauptstraße des Schanzenviertels, dem Schulterblatt. Da sitzen jedes Wochenende zahlreiche Leute in den zahlreichen Bars beziehungsweise bloß auf den öffentlichen Plätzen, tauschen sich aus oder trinken ein wenig. Hier ist es deutlich ruhiger, bietet aber trotzdem sehr viel Ästhetik, weil in der Schanze einfach nette Laune herrscht und das Ambiente einfach ansehnlich ist.

Viele Leute fahren aus ganz Deutschland nach Hamburg um in diesem Fall das Wochenende zu verleben. Am Wochenende scheint in der Stadt ziemlich viel los zu sein. Bei diversen Stadtvierteln spielt sich grade bei sommerlichen Temperaturen das Leben auf den Straßen ab; zahlreiche Leute sitzen in Cafés bzw. auf öffentlichen Sitzgelegenheiten & genießen das Wochenende.

Die Hansestadt ist berühmt dafür eine intensive Feierkultur zu haben. Durch die Reeperbahn und dem dazugehörigen Ortsteil St.Pauli bietet Hamburg ein Partyzentrum, welches über die Landesgrenzen hinaus berühmt ist. Freitags kommen tausende Menschen hierhin um sich richtig auszuleben. Dort gibt es zahlreiche Bars und Clubs, welche stets gut gefüllt sind. Die Besucher kommen aus saemtlichen Sozialschichten und Altersgruppen und sind stets gut drauf. Es existieren hier zahlreiche unterschiedliche Bars, die alle durch komplett verschiedenes Ambiente verlocken. Bspw. gibt es dort immer noch viele typische Hamburger Kneipen, die teilweise immer noch genauso sind wie vor 70 Jahren & hauptsächlich Althamburger locken. Für unsere etwas jungen Besucher locken Bars, die ähnlich konzipiert sein können wie bspw. Clubs, das heißt, dass in diesem Fall Musik läuft wie auch eine Tanzfläche zur Verfügung steht.

Der Stadtteil ist unterdessen selbstverständlich ebenfalls aufgrund der vielen Rotlicht Einrichtungen allgemein bekannt, welche dort schon seit vielen Jahren sind.
Aber ebenso für leidenschaftliche Zocker gibt es da bestimmt viel zu erleben. Mehrere Kasinos sind in St.Pauli zu finden & tatsächlich jeder Mensch darf da ein wenig probieren sowie Bares abräumen.

Auf dem Kiez befinden sich jeden Tag abgesehen von vielen Clubs noch eine Liste von anderen Attractions. Dort sind mit dem Schmidts Tivoli noch diverse bekannte Schauspielhäuser zu finden, wo Stücke vieler bekannter Künstler bestaunt werden können. Auch das Operettenhaus lockt jedes Wochenenede etliche Menschen an. Dort wird auch weltweit populäre Musical Rocky aufgeführt.


Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/