Vorgeschlagene Bundesgesetz Würde ein Hass-Verbrechen gegen Amerika
Seien

24. Mai 2015 admin Allgemein

„Wir gehen nicht, um diesen Fall zu gewinnen, aber das ist okay. Sobald wir“ Hasskriminalität „Gesetze über die Bücher, wir werden nach den Scouts und all die anderen Fanatiker gehen.“

[ 1999002] Dies war eine Bemerkung in der Galerie von der Clinton im Weißen Haus Verbindungs ​​für „Homosexuell“ Probleme während der US Supreme Court Anhörungen über die Boy Scouts Fall machte im Jahr 2000. Sie hatte es auf die Rev. Rob Schenck, den sie fälschlicherweise gedacht war, flüsterte einer jener liberalen Geistlichen, die Gott denken immer noch, aus denen seine Meinung über Sexualmoral. & nbsp; & nbsp;

Der Punkt ist, dass die vorgeschlagene Bundes „Hassverbrechen“ Gesetz vor dem Senat weniger zu Unrecht zu bekämpfen, als es ist ist etwa erheb sexuellen Vorlieben – alle von ihnen – die Bürgerrechte Status, so dass sie als Rammbock gegen Menschen mit traditionellen Werten & nbsp verwendet werden;. & nbsp;

„Hassverbrechen“ Gesetze zu gewährleisten ungleiche Gerechtigkeit. Sie ermächtigen einige Opfergruppen auf Kosten der anderen. Eine Großmutter mit einem ATM-Maschine sollte so viel Schutz durch das Gesetz haben wie ein Mann zu Fuß aus einem „Homosexuell“ bar. Aber im Rahmen der vorgeschlagenen Bundes „Hassverbrechen“ Gesetz, ein Angreifer von einem Mann als homosexuell wäre mehr Strafen als Omas mugger Gesicht wahrgenommen. & Nbsp; & nbsp;

Heute (Donnerstag, 25. Juni), wird der Justizausschuss des Senats halten eine Anhörung zu dem Matthew Shepard hasse Crimes Prevention Act (S. 909), die das Haus am 29. April in einer weitgehend Partisanen Stimme von 249-175 übergeben, bei 10 Enthaltungen. & nbsp; & nbsp;

Benannt nach der Student Wyoming im Jahre 1998 zu Tode geprügelt und dessen Mörder erhielt den maximalen in einem Zustand ohne ein Verbrechen aus Hass Recht, S. 909 ist nicht nur unnötig, sondern stellt eine akute Bedrohung der verfassungsmäßigen Bürgerrechte. Es ist eine riesige Bundes Griff nach der Macht über Landeskriminalrecht und unter der Generalstaatsanwaltschaft die Macht, in eine „Hassverbrechen“ Fall einzugreifen, wann immer sie es notwendig ist. & Nbsp; & nbsp;

Es wäre hinzuzufügen, „sexuelle Orientierung „und“ Geschlechtsidentität „, um eine Liste der besonderen Schutzklassen wie Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht und Religion. & Nbsp; Wenn diese Rechnung geht der Kongress der Vereinigten Staaten wird offiziell eine neue Kategorie der Bürgerrechte aus Gründen der sexuellen Verwirrung. Wie „sexuelle Orientierung“, „Geschlechtsidentität“ ist unendlich flexibel und verfügt über Transvestitismus (Cross-Dressing) und Transsexualität (zu glauben, dass man in die falsche Geschlecht Körper und manchmal chirurgisch wechselnden eigenen Geschlechtsorgane). & Nbsp; & nbsp;

Bei der Haus-Version, eine Anstrengung, um die Rechnung zu „Pädophilie“ auszuschließen Änderung wurde im Ausschuss der Parteilinie besiegt. Rep. Alcee Hastings (D-FL) sogar eine teilweise Liste der paraphilias aus lesen Sie die American Psychiatric Association Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders , einschließlich der Pädophilie, und erklärte, dass „all diese Philias und Fetische und Ismen dass vorgebracht wurden – müssen nicht in Angst, weil, wer sie sind Leben „& nbsp; & nbsp;

Dies ist, warum einige Gegner der Rechnung nennen es die“ Pädophilen Protection Act „& nbsp; & nbsp; [1999003.. ]

Hier ist, wie das Gesetz in der Praxis funktionieren: & nbsp; Es wäre Strafen oben auf die für strafrechtliche Verurteilungen erhoben wird, auf der Grundlage der Täter wahrgenommen Überzeugungen oder der Opfer Gruppenidentifikation hinzuzufügen. Um zu beweisen, dass der Beklagte hält bestimmte Überzeugungen, seine Rede, Schreiben, Lesen Materialien und organisatorischen Mitgliedschaften würden wichtige Beweismittel zu werden. & Nbsp; „Hast du jetzt, oder haben Sie schon einmal mit einem homophoben Organisation beteiligt war (wie, sagen wir, Catholic Charities)?“ & Nbsp; & nbsp;

Zwei Absätze wurden eingesetzt, um solche Bedenken zu besänftigen: & nbsp; & nbsp;

(3) VERFASSUNGS SCHUTZ- Nichts in diesem Gesetz so auszulegen, jede verfassungsrechtlich geschützten Rede, expressive Verhalten oder Aktivitäten (unabhängig davon, ob durch gezwungen oder von zentraler Bedeutung für ein System des religiösen Glaubens) zu verbieten, einschließlich der Ausübung der Religion durch den ersten Verfassungszusatz und friedliche Streikposten oder Demonstrations geschützt. Die Verfassung schützt nicht Rede, Verhalten oder Aktivitäten, bestehend aus Planung, Verschwörung zur Begehung oder der Begehung einer Gewalttat. & Nbsp; & nbsp;

(4) „FREE expressio- Nichts in diesem Gesetz so auszulegen, . & nbsp;; Strafverfolgung allein auf eine individuelle Ausdruck von Rasse, Religion, politischer oder anderer Überzeugungen oder ausschließlich auf die Mitgliedschaft einer Person in einer Gruppe befürwortet oder espousing solche Überzeugungen „& nbsp anhand ermöglichen

Aber Amerikanische Bürgerrechtsunion (ACRU) Anwalt John Rüstung stellt fest: „Dies ist ein Kopf gefälschte für Bürger, die nicht die Freiheit der Rede Schutz verstehen.“ & nbsp; & nbsp;

Ken Klukowski ein ACRU Senior Legal Analyst, erklärt: „Paragraph (3) ist nur eine Aussage der Hand, so dass es keine rechtliche Wirkung. Kein Gesetz kann verfassungsrechtlich geschützte Rede kürzen. Wenn eine Sprache wird belastet, und der Lautsprecher-Dateien-Anzug, dann der Prozess und das Ergebnis ist das gleiche, unabhängig davon, ob es einen Absatz, wie (3). Das Gericht sieht dann auf die Rede in Frage, die Art der Belastung dieser Rede, und welchen Schutz das First Amendment erstreckt sich auf die jeweilige Sprache. Das Gericht bezieht sich nicht auf die Sprache zu suchen, wie (3) bei der Entscheidung, den Fall. Wenn die Last im konkreten Fall ist verfassungswidrig, dann ist es nicht zulässig, ob das Gesetz erkennt an, oder nicht. So (3) ist nur da, um zu helfen, passieren die Rechnung durch den Menschen ein Gesprächsthema zu sagen: „Dieses Gesetz tut nichts, um niemandes Rechte auf freie Meinungsäußerung verstoßen.“ Es macht keinen Unterschied bei Gericht auch immer. „& Nbsp; & nbsp;

Das Gesetz würde auch eine Bundes schwarze Kasse für Hassverbrechen Präventionsprogramme in den Ländern und Kommunen, einschließlich der Schule Programme, die traditionelle Moral mit gleichsetzen zu erstellen“ Bigotterie . „des Justizministeriums“ hate crime „Abschnitt stützt sich auf Material von Gruppen wie der Southern Poverty Law Center, das legitime konservativen und christlichen Organisationen mit Klumpen“ Hassgruppen „. & nbsp; & nbsp;

Neben der Bedrohung der Grund Freiheiten, ist das Gesetz nicht notwendig. Amerika ist nicht überflutet einer Epidemie von Hassverbrechen, die eine mikroskopische Teil der mehr als 11 Millionen Verbrechen in den Vereinigten Staaten jährlich berichtet dar. In der neuesten Kriminalitätsbericht im Oktober 2008 von der US-Justiz veröffentlicht Abteilung für das Jahr 2007, fast 80 Prozent der 7624 Fälle von „Hassverbrechen“ in „Verbrechen gegen Personen“ aufgeführt beteiligt „Einschüchterung“ (47,4 Prozent) oder „einfache Körperverletzung“ (31,1 Prozent), die nichts anderes als Worte beinhalten könnte. & nbsp ; & nbsp;

Die vorgeschlagene Bundesgesetz Hassverbrechen, wie alle Hasskriminalität Gesetze, politisiert Verbrechen, was zu Druck auf die Polizei und Staatsanwaltschaft, um mehr von ihrer begrenzten Ressourcen auf bestimmte Opfer auf Kosten der anderen zu widmen. Zum Beispiel stieg homosexuellen Aktivistengruppen auf Wyoming und schuf ein Medienrummel um die Matthew Shepard Fall kostet den Staat stark für die Öffentlichkeitsarbeit. Inzwischen hat die Geschichte von Kristin Lamb, einem achtjährigen Mädchen, die einen Monat vor Shepards Tod wurde in Wyoming und ihr Körper getötet in einer Deponie geworfen, erhalten praktisch keine Berichterstattung oder Bedenken über eine mögliche „hate crime“. & Nbsp; Hasskriminalität Gesetze die Grundlage für Angriffe auf die Meinungsfreiheit und die Freiheit der Religion. In Kanada, Großbritannien und Schweden, haben Klerus untersucht und für die Verteidigung des traditionellen Moral festgenommen. & Nbsp; & nbsp;

„Hassverbrechen“ Gesetze werden bereits eingesetzt, um Menschen in den Vereinigten Staaten zum Schweigen zu bringen. Ein Pastor in New York Staten Island sah zwei Werbetafeln mit einem Bibelvers auf sie nieder im Jahr 2000 unter dem Druck der Vertreter der Stadt, der „Hassverbrechen“ Rhetorik & nbsp zitiert ist;. & Nbsp;

In Philadelphia, wurden 11 Christen verhaftet & nbsp; und über Nacht zum Singen zu einem homosexuellen Straßenfest im Jahr 2004. Fünf von ihnen ins Gefängnis und Predigt in einem öffentlichen Park wurden gebunden und mit fünf Verbrechen und drei Vergehen, in Höhe von möglichen 47 Jahre im Gefängnis aufgeladen. Diese Gebühren, basierend auf Pennsylvanias „Hassverbrechen“ Gesetz, hing über sie für Monate, bis ein Richter schließlich entließ sie. & Nbsp; & nbsp;

freiheitsliebenden Amerikaner bedauern jegliche Gewalt gegen unschuldige Opfer (einschließlich Homosexuelle), aber strikt gegen „Hassverbrechen“ Gesetze als ungerecht und gefährlich. & Nbsp; Alle Menschen verdienen unparteiische Justiz im Rahmen der 14. Änderung der Garantie der gleichen Schutz durch das Gesetz. Die vorgeschlagene Bundes hate crime Recht gefährdet ist richtig auf vielen Ebenen geschätzt.

Kommentare sind derzeit geschlossen.


Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/