Massage

Ich hab mittlerweile 3 Mal die Woche einen festen Massagetermin mit meiner Masseurin und bin fortwährend äußerst zufrieden damit.

Irgendwann fand ich dann aber meine Stamm-Masseurin, eine Dame, mit welcher ich mich von Anfang an gut verstanden hab, welcher Umstand meiner Ansicht nach sehr bedeutsam ist, da man die komplette Tiefenentspannung bloß erlangt, falls ebenfalls die Beziehung zwischen Masserrin und einem Kunden stimmig ist. Das war in diesem Fall zu 100% der Umstand und ich durfte ihr problemlos sämtliches aus meinem Alltag erzählen ohne, dass es unbequem für einen von uns wurde. Mittlerweile sind wir wirklich gute Freunde geworden & gehen stets häufiger nach getaner Arbeit noch etwas zusammen trinken & unterhalten uns stundenlang. Ihre Massageart war außerdem noch einfach traumhaft. Sie hat schlicht und einfach genau die richtige Kraft angewendet und genau die gewünschten Bereiche getroffen.

Da ich zu keinem Zeitpunkt angenehm schlafe, scheine ich im Prinzip immer etwas steif & falls ich danach den gesamten Tag am Schreibtisch sitze, geht es meiner Person abends stets eher schlecht. Die Wellnessmassage tut mir persönlich dann allerdings sehr gut. Ich verwende die Dienstleistungen von Massagestudios nun seit einem halben Jahr und ich fühle mich einfach merklich besser seit dieser Zeit.

Am Anfang hatte ich noch etliche verschiedene Servicedienstleister getestet, doch dies hat auf Dauer nicht unbedingt viel gebracht, da sämtliche gemäß einer anderen Vorgehensweise massierten & so eigentlich zu keinem Zeitpunkt eine langanhaltende Wirkung aufgetreten ist.

Für mich repräsentiert eine Wellnessmassage eine Art der Behandlung, welche zu körperlicher und seelischer Lockerung führt & daher sehr im stressigen Alltagstrott ein stets wichtigerer Punkt zum Abschalten wird & deshalb bin ich äußerst glücklich, jenen Fund gemacht haben zu können.

Dabei werden einem außerdem noch verschiedene Körperpeelings aufgelegt und jene mit kreisenden Handbewegungen einmassiert, welches neben der Entspannung ebenfalls zu einem sehr viel schöneren Hautbild führt. Ich bevorzuge diese Art von Massage, da diese so gut ist, dass man selber vollkommen vergisst, grade eine Massage zu erhalten, aber dennoch in eine Tiefenentspannung verfällt. Immer, wenn ich vom Spa in die eigenen vier Wände zurürckkehre, geht es mir wie neu auferstanden und frischer als je zuvor. Ebenso der Laune hilft es jedes Mal sehr gut, ich fühle nach jedem Mal wirklich glücklich. Meiner Meinung nach sind diese Spa-Ausflüge aufgrund dessen schlicht und einfach sehr wertvoll & eine Pflichtveranstaltung, die ich min. einmal in der Woche brauche.

Viermal im Monat gehe ich inzwischen in ein Wellnesscenter, wo ich dann eine Vierhandmassage erhalte, wo die Handbewegungen so synchron gelernt sind, dass ein Laie nicht mehr nachvollziehen mag von welcher Person diese sein könnten und so in eine Art Trancezustand fällt, die für meine Person die ultimative Entspannung bedeutet.

Meiner Meinung nach sind hin und wieder Massagen echt eine der effektivsten Sachen um sich von dem Arbeitsstress zu erholen. Jetzt ist es tatsächlich wie eine Sucht und will wenigstens alle zwei Tage massiert werden.

Blöderweise könnte ich mir den Spa nicht öfter als 1 mal in der Woche gönnen und lasse aus diesem Grund oft meine Masseurin zu mir kommen. Mittlerweile besucht mich stets die Selbe und ich bin ziemlich angetan von ihr. Die Masseurin weiß halt genau, auf welche Weise einer mit dem Körper anderer Menschen umgehen muss um die ideale Lockerung zu bewirken.


Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/